Endgültiger Abstieg?

Sollte Germania Geyen am Samstag beim FC Leverkusen gewinnen, wäre der Bezirksligaabstieg des SSV besiegelt. Ansonsten würde nur ein SSV-Heimsieg am Sonntag, 15.15 Uhr gegen den SC West Köln die Galgenfrist verlängern. Die zweite Mannschaft kämpft bei Abstiegskonkurrent SpVg Wesseling-Urfeld II ebenfalls um den Klassenerhalt, Anstoß 13.00 Uhr. Das Spiel der Dritten wurde verlegt.

Erneute Niederlage

Der SSV stand in Frielingsdorf über weite Strecken kompakt und ließ wenig zu. Kurz nach der Pause fiel dann nach einem eigentlich unnötig verursachten Freistoß doch das Tor des Tages zu Gunsten der Gastgeber. Die anschließenden Offensivbemühungen des SSV blieben erfolglos. Die zweite Mannschaft unterlag zu Hause 2:5 gegen GW Brauweiler II, die Dritte gewann...
Read More

Vorletztes Auswärtsspiel

Mit nur noch theoretischen Chancen auf den Kassenerhalt fährt der SSV am Sonntag zum einen Rang besser platzierten SV Frielingsdorf. Anstoß ist um 15.15 Uhr, Platzanlage Scheeler Mühle 5, Lindlar. Die zweite Mannschaft hat um 13.00 Uhr das wichtige Heimspiel gegen GW Brauweiler II. Schon samstags, 18.00 Uhr, empfängt die Dritte die SpVg Vochem.

1:3 im Rhein-Erft-Duell

In der Anfangsviertelstunde vergab der SSV zwei Topchancen zur Führung. Die Gäste aus Geyen machten es besser und trafen innerhalb von fünf Minuten doppelt zur 2:0 Pausenführung. Als das letzte Aufgebot der Blau-Weißen, kämpferisch durchss bemüht, nach einer Stunde auch noch den dritten Gegentreffer kassierte, war das Spiel entschieden. Unmittelbar vor dem Schlusspfiff verwandelte Peter...
Read More

Letzte Chance?

Germania Geyen rangiert in der Tabelle zwei Plätze über dem SSV und ist am Sonntag um 15.15 Uhr der nächste Heimgegner. Vorher spielt die zweite Mannschaft ab 13.00 Uhr gegen Akhtamar Frechen um wichtige Punkte im Abstiegskampf. Tabellenführer Viktoria Gruhlwerk kommt bereits am Samstag zum Spitzenspiel gegen die dritte Mannschaft, Anstoß 18.00 Uhr.

0:5 und zwei Platzverweise

Eine gute Stunde konnte der heute enttäuschende SSV die Partie in Lindlar halbwegs ergebnisoffen gestalten und lag nach einem Treffer aus der 18. Minute mit 0:1 zurück. Danach brachen alle Dämme und man kassierte noch vier weitere Treffer sowie zwei Platzverweise durch gelb-rote Karten. Da alle sieben Teams vom Tabellenende ihre Spiele verloren, bleibt es...
Read More

Nächstes Kellerduell

Im Hinspiel gelang ein Heimsieg, am Sonntag um 15.15 Uhr sollte der SSV auch auswärts beim TuS Lindlar punkten, um die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Die zweite Mannschaft spielt um 13.00 Uhr beim SV Godorf ebenfalls um wichtige Zähler. Der SV Kendenich empfängt um 15.00 Uhr die Dritte.

Knapp am Punktgewinn vorbei

Ein couragierter Auftritt gegen den Tabellenvierten FC Hürth II reichte dem SSV-Rumpfteam heute nicht, um im Abstiegskampf zu punkten. Die Gäste trafen nach 70 Minuten zum Treffer des Tages, als eine Freistoßflanke an Freund und Feind vorbei ins lange Eck segelte. Der Abstand zum rettenden Ufer bleibt bei acht Punkten. Die dritte Mannschaft gewann 3:0...
Read More

Punkten ist Pflicht

Gegen den Tabellenvierten FC Hürth II sollte der SSV am Sonntag punkten, um halbwegs Anschluss an einen Nichtabstiegsplatz zu halten, Anpfiff 15.15 Uhr. Die zweite Mannschaft ist spielfrei, die Dritte trifft bereits am Samstag um 18.00 Uhr zu Hause auf den FC Berrenrath.

1:4 trotz guter Vorstellung

Lange Zeit konnte der SSV, ohne zahlreiche Stammkräfte angereist, das Spiel beim Tabellenführer SpVg Porz offen gestalten. Als Julian Diermann nach 52 Minuten sogar zum Ausgleich traf und die Berzdorfer zunehmend offensiv auftraten, wurde der Spitzenreiter vorübergehend sichtlich nervös. Letztlich fehlte den Blau-Weißen in den entscheidenden Szenen aber der richtige Zugriff unmittelbar vor dem eigenen...
Read More
1 2 3 14